wochenkurse

now browsing by tag

 
 

Über uns

 Carola

 Carola 2009 auf Sint Maarten

Ein Schnappschuss in der Beachbar auf der Isla Margarita in Venezuela 2007

Carola liebt das Strandleben 🙂

Peter fotografiert gerne und McDonalds ist immer einen Stop wert

Auf Sint Maarten in einer traumhaften Lodge in den Bergen 2009

Carola Dost
Peter Dost und Carola Dost 2016 in Indien

2016 in Indien

Als Ausgleich zu unserem relativ stressigen Berufsleben war unser Wohnmobil und die Möglichkeit, einfach über das Wochenende einmal eine kleine Tour zu unternehmen eigentlich ideal. Nachdem wir unser Wohnmobil verkauft (es war schon 12 Jahre alt) und lange überlegt haben, ob wir uns ein anderes Wohnmobil zulegen sollen sind wir in Anbetracht der Steuererhöhungen für Wohnmobile und der massiven Abkassiererei von Seiten des Staates bei der Mineralölsteuer zu dem Schluss gekommen, uns ab und zu ein Wochenende in einem Hotel oder eine Ferienwohnung zu gönnen und nur gegebenenfalls ein Mobil zu mieten für den Urlaub. Wir verschmähen aber auch einen Urlaub in der Karibik nicht, wie man an den Bildern ja unschwer erkennen kann.

Wir haben beschlossen, uns wenn wir uns zur Ruhe setzen wieder ein Wohnmobil anzuschaffen. Da viele einsame Buchten nur mit dem Boot erreichbar sind, vielleicht mit einem Beiboot. Um ein Boot mit angemessener Motorisierung fahren zu dürfen haben wir 2009 unsere Bootsführerscheine See und Binnen erworben. Damit dürfen wir nun auf Binnengewässern auch Motorboote und Segelyachten bis 15 m fahren, was ausreichen sollte. Auf hoher See gibt es sowieso keine Beschränkung.

Wenn mal nicht gerade am Haus etwas zu reparieren ist oder der Garten Pflege braucht, machen wir uns auf Deutschland zu erkunden. Sauna, Erlebnisbad oder Baggersee sind die Schlüsselworte. Es gibt auch in der erfahrbaren Umgebung sehr viele schöne Gegenden in Deutschland, die zu sehen es sich lohnt.

Da wir beide als Hobby das Fotografieren entdeckt haben sind wir immer auf der Suche nach guten Motiven. Solche Fototouren sind auch sehr schöne Gelegenheiten, einmal am Wochenende ein besonders fotogenes Ziel aufzusuchen, zu dem wir sonst bestimmt nicht gefahren wären. Heutzutage sind auch die digitalen Bridgekameras schon so gut, dann man bedenkenlos auf analoge Fotos verzichten kann, selbst wenn man nicht nur Urlaubsfotos macht oder größere Abzüge haben möchte. Wir haben zum Teil Abzüge auf 50×70 vergrößern lassen und sie sehen hervorragend aus.

Seit einiger Zeit sind noch eine EOS 310D und eine EOS 500D dazu gekommen und damit ergeben sich noch mehr Möglichkeiten fotografischer Natur. Update 2014: Wir haben uns beide je eine Nikon D5200 zugelegt, nun sind wir mit 24 MP unterwegs und können gleich noch Full HD Videos dazu machen. Unsere neueste Errungenschaft ist eine GoPro 4 Black, jetzt können wir auch Videos in 4K drehen.

Da es sich angeboten hat, einen unbenutzten Raum im Haus als Fotostudio zu nutzen haben wir mittlerweile auch eine Gelegenheit Indoor Fotoshootings zu veranstalten. Blitzanlage, Hintergrundsystem, Softboxen etc. haben sich mit der Zeit zu einer stattlichen Ausstattung angesammelt. In der Fotocommunity findet ihr unsere Bilder unter diesem Link.

Peter ist mittlerweile auch als NLP-Trainer tätig und gibt regelmäßig Kurse in NLP, Memoriertechniken und Speedreading. Mehr dazu hier

Der neueste Spaß von Carola: In 60m Höhe einen kleinen Prosecco und ein paar Häppchen genießen

Erst die Sicherheitseinweisung

Dann Häppchen und Prosecco