Trainers Training NLP in Orlando 2014

Im März 2014 hatte ich (Peter) das große Vergnügen, an der Ausbildung zum Licensed Trainer of Neuro-Linguistic Programming® bei Dr. Richard Bandler und John LaValle teilnehmen zu dürfen.

Die Woche in Orlando war gespickt mit Erlebnissen der besonderen Art, mit Training in Sachen Charisma Enhancement und Bühnenperformance und vielen, vielen positiven Eindrücken.

Wir waren eine Gruppe von gut 100 potentiellen Trainern und fast alle wurden auch zum Trainer ernannt. Der Teilnehmerkreis ersteckte sich praktisch über den gesamten Globus und so herrschte immer eine Multi-Kulti Atmosphäre, die ich sehr genossen habe.

Die anwesenden Assistenztrainer gehörten wohl zum Feinsten, das weltweit zu finden ist und dementsprechend waren auch die Fortschritte. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Einstellung zu Verbesserungen. Es wurde während der gesamten Woche immer nur darauf hingewiesen, was wir besser machen konnten und niemals nach Fehlern gesucht. So eine positive Einstellung habe ich vorher noch nicht erlebt.

Wir hatten teilweise 8 verschiedene Stationen am Tag zu absolvieren, allesamt sehr lehrreich und immer auf den erwarteten Erfolg abgestimmt. Viele der Übungen waren nicht nur spaßig, sondern wir haben und teilweise kugelig gelacht ob der Veränderungen, die wir allesamt durchlebt haben.

Wie Richard sagte, es wurde erwartet, dass wir 200% Ausdrucksstärke zeigten, da in diesem Training der Grundstein gelegt wurde, damit wir zu Hause dann mehr als bisher Bühnenperformance zeigen können. So war z.B. eine Aufgabe, NLP-Formate in wechselnden States wie “Sexy Model”, Samurai” oder “Verrückter Professor” einer Gruppe von Teilnehmern beizubringen.

Dann gab es natürlich auch Präsentationen, die per Video aufgezeichnet wurden und wir erhielten direkt danach Feedback. Sehr hilfreich, wie das Feedback gegeben wurde, wir haben alle eine deutliche Verbesserung erfahren.

Sehr gefreut habe ich mich auch, dass ich viele neue internationale Kontakte aufbauen konnte, viele nette und sehr interessante Menschen aus vielen Ländern getroffen habe und Einblicke in die Kulturen der Länder aus denen die Kolleginnen und Kollegen stammen erhalten durfte.

Interesanterweise konnte ich durch das, was Richard und John mit uns gemacht haben am Schluss sogar spanische Vorträge einigermaßen verstehen, obwohl mein Spanisch wirklich nur rudimentär ist. Was da wohl noch folgen wird? 🙂

Sehr angenehm überrascht war ich von der herzlichen Atmosphäre. Das Trainerteam, Richard, John, alle waren so freundlich wie ich es ehrlich gesagt nicht erwartet hätte. Diese Zeit wird mir immer sehr positiv in Erinnerung bleiben. Wer die Gelegenheit hat > unbedingt einmal teilnehmen, es lohnt sich!
Richard-Peter-klein